News - Detail

26.06.2015 Freitag  Boot mit Motorschaden auf der Elbe

DLRG Boote mit dem Havaristen auf der Elbe...

...und auf der Schwinge auf dem Weg zum Motoryachtclub

Havarist im Schlepp 1

Havarist im Schlepp 2

Havarist festgemacht im MYC

Am Mittwoch, den 26.06. wurden die Kräfte der Stader DLRG zu einem Einsatz auf der Elbe alarmiert.

Die Alarmierung erfolgte gegen 10 Uhr über Funkmeldeempfänger durch die Leitstelle Stade. Auf der Elbe bei Tonne 101 trieb ein Motorboot mit Motorschaden. Das Motorrettungsboot „Kiek Ut“ rückte innerhalb weniger Minuten zum Einsatzort aus. Dort angekommen wurde der Havarist in Schlepp genommen und zum Motoryachtclub nach Stade gebracht. Das Motorrettungsboot „Hol Rut“, welches sich ebenfalls innerhalb weniger Minuten nach der Alarmierung zum Einsatzort begab, blieb zur Absicherung beim Schleppverband.

Nachdem das Motorboot beim Motoryachtclub sicher festgemacht war, rückten die Helfer der Stader DLRG wieder ein.

Kategorie(n)
WRD / KatS

Von: Steffen Neumann

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Steffen Neumann:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden