News - Detail

10.08.2015 Montag  Boot mit Motorschaden

Good Will mit Havaristen im Schlepp

Motorboot im Schlepp

Am Sonntag, 09. August 2015 um 16:50 Uhr wurde die Rettungswache Stadersand durch den Besitzer eines Motorbootes telefonisch um Hilfe gebeten.

Der Anrufer trieb nach einem Motorschaden manövrierunfähig mit seinem Boot in Höhe Schwarztonnensand (Tonne 85) auf der Elbe. Umgehend rückte von der Rettungswache Stadersand das Motorrettungsboot „Good Will“ zum Havaristen aus. Nach wenigen Minuten Fahrt waren die Einsatzkräfte vor Ort und konnten das ca. 7m lange Motorboot in Schlepp nehmen. Auf Wunsch des Eigners wurde der Havarist zum Motoryachtclub nach Stade geschleppt.

Kategorie(n)
WRD / KatS

Von: Christian Schaarschmidt

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Christian Schaarschmidt:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden