News - Detail

06.08.2013 Dienstag  Motorboot mit Motorschaden

Kiek Ut mit Havaristen im Schlepp

Am Dienstagabend gegen 17:30 Uhr wurde telefonisch ein Boot der DLRG Ortsgruppe Stade zu einem Einsatz auf der Elbe angefordert. Am Fahrwasserrand, in Höhe des Industriehafen Bützfleth, trieb ein ca. 8m langes Motorboot mit Motorschaden.

Kurze Zeit später rückte das Motorrettungsboot Kiek Ut vom DLRG Anleger in Stadersand zur Einsatzstelle aus.  Nach kurzer Rücksprache mit dem Eigner des havarierten Motorbootes konnte die Besatzung das Boot in Schlepp nehmen und in den Yachthafen nach Wedel schleppen.

Kategorie(n)
WRD / KatS

Von: Christian Schaarschmidt

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Christian Schaarschmidt:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden