News - Detail

10.09.2013 Dienstag  Notfall auf der Cap San Diego

MRB Kiek Ut an der Cap San Diego

Am heutigen Dienstagmittag gegen 12:45 Uhr wurden die Einsatzkräfte der DLRG Ortsgruppe Stade und der freiwilligen Feuerwehr zu einem medizinischen Notfall auf der Elbe gerufen.

An Bord des Museumsschiff Cap San Diego aus Hamburg befand sich eine Frau mit akuten medizinischen Problemen.

Zum Zeitpunkt des Notrufs befand sich das Museumsschiff Cap San Diego in Höhe des Dow-Anlegers auf der Elbe zu einer Gästefahrt. Wenige Minuten später rückte das Motorrettungsboot „Kiek Ut“ mit einem Notarzt und einer Rettungsdienstbesatzung vom DLRG Anleger in der Schwinge aus. In Höhe Stadersand konnte das MRB „Kiek Ut“ an dem Museumsschiff längsseits gehen und den Notarzt übersetzen. Nach der Erstversorgung an Bord wurde die Frau durch die Kräfte der DLRG nach Stadersand gebracht und von dort zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen ins Elbe Klinikum eingeliefert.

Kategorie(n)
WRD / KatS

Von: Christian Schaarschmidt

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Christian Schaarschmidt:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden