News - Detail

26.01.2014 Sonntag  Treffen mit DRK Kameraden in Stadersand

Mitglieder des DRK Rettungsdienstes an Bord des DLRG Kiek Ut

Gespräche an Bord des DLRG Kiek Ut

Am 18. Januar trafen sich Kameraden des Rettungsdienstes mit Mitgliedern der Besatzung des DLRG Kiek Ut in Stadersand zum informellen Austausch.

Nach einer kurzen Besprechung der allgemeinen Möglichkeiten, die der DLRG Kiek Ut zum Beispiel bei der Personensuche bietet, konnten die jeweiligen Anforderungen und Möglichkeiten im Einsatzfall besprochen werden.

In der jüngeren Vergangenheit kam es immer wieder zu gemeinsamen Einsatzsituationen, bei denen der landgestützte Rettungsdienst entweder gemeinsam mit den Einsatzkräften der Wasserrettung auf den DLRG Rettungsbooten zu den Einsatzorten fuhr oder aber Patienten zur weiteren Versorgung und zum Transport in das Elbe Klinikum von den Rettungsbooten übernahm.

Treffen wie dieses und die dabei geführten Gespräche, helfen sich besser auf einander einzustellen und im Einsatzfall besser zusammen zu arbeiten, weil zum Beispiel die mitgeführten Einsatzmittel aufeinander abgestimmt werden können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorie(n)
WRD / KatS

Von: stade-presse

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an stade-presse:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden