News - Detail

13.07.2014 Sonntag  Segelboot mit Wassereinbruch

Havarist wird gelenzt

Am frühen Sonntagmorgen gegen kurz vor fünf Uhr wurden die Helfer der DLRG Stade, Drochtersen und die Feuerwehr Dornbusch zu einem Einsatz auf der Elbe alarmiert. In Höhe der Tonne 85 hatte ein Sportboot mit Wassereinbruch um Hilfe gebeten.

Umgehend rückten die Helfer der Rettungswache Stadersand mit dem Motorrettungsboot "Kiek Ut" zum Einsatzort aus. Wenig später machte sich auch der "Rück Ut" der Ortsgruppe Drochtersen auf den Weg zum Unglücksort. Im Bereich Krautsand konnte dann der Havarist am Strand ausgemacht werden.

Das Segelboot wurde durch die Drochtersener Helfer gelenzt und in den Ruthenstrom verbracht. Dort wurde das Boot mit dem Kran der Bootswerft Hatecke gekrant und auf einen Trailer verladen.

Kategorie(n)
WRD / KatS

Von: Christian Schaarschmidt

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Christian Schaarschmidt:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden