Neubau Rettungswache Stadersand - Blick in die Funkzentrale

Die Funkzentrale der Rettungswache koordiniert alle Einsatzabläufe der DLRG im Landkreis Stade

Wie schon in der alten Elbkate ist auch unsere neue Wache mit einer eigenen Funkzentrale ausgestattet. Die Funkzentrale dient in erster Linie der Koordination aller Fahrzeuge, Boote und Rettungswachen der DLRG im Landkreis Stade. Dafür stehen verschiedene Funkgeräte für die Kommunikation mit DLRG, Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Schiffsverkehr zur Verfügung. Auf dem Funkplatz hat der Funker zusätzlich alle Informationen über die aktuellen Tide und Wetterdaten und den Standort großer Schiffe auf der Elbe und ihren Nebenflüssen. Neu ist jedoch die direkte Verbindung der Funkzentrale mit der Einsatzzentrale der DOW Werkfeuerwehr. Diese wurde im Rahmen des Neubaus geschaffen und soll für beide Seiten die Kommunikation bei Störfällen auf dem angrenzenden DOW Gelände und bei Notfällen in Stadersand verbessern.