Wasserrettungsgruppe

Die DLRG Ortsgruppe Stade e.V. ist im Landkreis Stade fest in den Wasserrettungsdienst integriert. Für ihre Aufgaben halten die Helfer neben optimal ausgestatteten Fahrzeugen und Booten auch eine Vielzahl an speziellen Geräten bereit. Über die Ausrüstung der Fahrzeuge und Boote können Sie in den nachfolgenden Seiten mehr erfahren.

Um im Einsatzfall optimal helfen zu können, werden von der Wasserrettungsgruppe regelmäßige Übungsdienste angeboten. Hierbei werden zum Beispiel der Umgang mit Feuerlöschern, Bergungsgeräten, Sanitätsmaterial und Maschinen geübt. Aber auch Erste - Hilfe - Ausbildung und Rettungsschwimmtraining zählen dazu.

In der Zeit von Mai bis Oktober stehen die Helfer zusammen mit der Gerätegruppe und der Tauchergruppe für den Wachdienst an der Elbe bereit. Die Rettungswache in Stadersand ist in dieser Zeit von Freitag bis Sonntag rund um die Uhr besetzt, um auf dem Wasser schnell Hilfe leisten zu können.

Zu ihren Aufgaben zählen:

  • Schlepphilfen
  • techn. Hilfeleistungen
  • Bootsbergungen
  • Personensuchen
  • Erste Hilfe Einsätze
  • Katastrophenschutzeinsätze
  • und vieles mehr

Dafür sind sie, wie alle Helfer der DLRG Ortsgruppe Stade e.V., jederzeit über Funkmeldeempfänger einsatzbereit. Innerhalb weniger Minuten nach der Alarmierung sind die Boote und Fahrzeuge besetzt und die Helfer auf dem Weg zum Einsatzort. Denn gerade auf der Elbe muss Hilfe innerhalb kürzester Zeit vor Ort sein. Neben Unterkühlung und Ertrinkungsgefahr drohen den Verunfallten dort auch die extrem starke Strömung und die rege Berufsschifffahrt.

Die Helfer der DLRG Ortsgruppe Stade e.V. übernehmen in ihrer Freizeit auch die Wartung und die Instandsetzung der Geräte, Fahrzeuge und Boote. Dadurch können die Helfer deutlich besser mit dem Material umgehen und zusätzlich werden unnötige Kosten gespart.

Die Wasserrettungsgruppe der DLRG Ortsgruppe Stade e.V. hat ihr Können bereits bei den vergangenen Katastrophen unter Beweis stellen können. Zusammen mit den Helfern der Gerätegruppe und der Tauchergruppe waren sie zum Beispiel bei den Hochwassereinsätzen an der Oder, in Horneburg und auch beim Jahrhunderthochwasser an der Elbe im Einsatz.

Wenn Sie sich für die Arbeit der Stader Wasserrettungsgruppe interressieren und eventuell sogar selbst als Helfer in der Stader DLRG mithelfen wollen, schreiben Sie uns eine E-mail. Oder schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei!